Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SKR-InsO Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Henry

Neuling

  • »Henry« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 12

Beruf: Dilp.-Betriebswirt (FH)

  • Nachricht senden

1

Montag, 29. Juli 2013, 17:07

BFF oder Abw. ?? fehlende Konten

Hallo, nach der hier herrschenden Definition liegt eine BFF vor, wenn nach IE der ursprüngliche Geschäftszweck des Unternehmens fortgeführt wird. Im vorliegenden Fall handelt es sich um eine Grundstückverwaltungsgesellschaft, die ausschließlich Mieteinnahmen von einer insolventen Schwestergesellschaft erzielte. Nach IE wurde das Gebäude zunächst an einen Dritten vermietet und nach ca. 6 Monaten veräußert. Das Grundstück ist wertausschöpfend besichert.

Nach IE würde ich die steuerpflichtigen Mieteinnahmen auf Konto 828450 (SKR 03) buchen. Für die Verwertung des Grundvermögen gibt es aber nur ein Konto für den Fall der Abwicklung (887330). Kann ich hier ein neues Konto anlegen oder was ist zu tun? Ebenso vermisse ich ein Konto für die individuell vereinnahmten Kostenbeiträge.



Danke

Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 31. Juli 2013, 12:05

Hallo Henry,

es gibt aktuell kein Konto für Verwertung Umlaufvermögen (was in Ihrem Falle m.E. anzusprechen wäre).

Vgl. auch hier: http://www.skr-inso.de/index.php?page=Thread&threadID=179

Somit müssten Sie sich aktuell mit einem Ausweichkonto behelfen.

Gruß
Boris Jungclaus