Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: SKR-InsO Forum. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 3. September 2012, 19:35

Buchung von Zahlungen, die den Zeitraum vor IE betreffen

In einem Verfahren wurden von der Schuldnerin in Unkenntnis der Eröffnung des Insolvenzverfahrens noch verschiede Ausgaben vom Geschäftskonto vorgenommen, die den Zeitraum vor der InsE betreffen, z.B. Löhne, Krankenkassen u.a. Buche ich diese Zahlungen auf das EA-Konto 7515 00? Denn bei den Löhnen gibt es ja keinen Zeitraum vor IE, ein vorläufiges Verfahren gibt es hier nicht, es war nur ein Gutachten

Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 4. September 2012, 17:04

Hallo Frau Diepolder,

Sie haben recht, dass es derzeit kein Konto für z.B. Löhne im Antragsverfahren gibt.
Hier müssten Sie sich zunächst ggf. mit der Anlage von neuen Konten behelfen.

vgl. Antwort auf die Frage: "Kann ich im SKR-InsO zusätzliche/eigene Konten anlegen?"

Es sind jedoch auch Anpassungen am SKR-InsO geplant, so dass dieses "Manko" sicherlich zukünftig behoben wird.

vgl. Neustrukturierung der 5. und 6. Stelle denkbar?

Gruß
Boris Jungclaus
STP Informationstechnologie AG
Sie. Wir. Gemeinsam stark!

Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. September 2012, 15:18

Hallo Frau Diepolder,

stelle gerade fest, dass meine erste Antwort vom 04.09.2012 nicht korrekt war ...

Zunächst gibt es selbstverständlich ein Konto für den Zeitraum Antragsverfahren im Bereich Lohn, allerdings hilft Ihnen das hier nicht weiter.

Hierfür ist dann tatsächlich dieses Konto (7515 00) vorgesehen, da es sich um das Begleichen von Insolvenzforderungen handelt.
Sinnvollerweise könnte man Unterkonten anlegen, um die Ausgaben in Kostenarten zu gliedern.

Gruß
Boris Jungclaus
STP Informationstechnologie AG
Sie. Wir. Gemeinsam stark!