Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 15. Juni 2013, 11:58

Verbuchung von Auskehrungen an Banken

Ich habe eine Abrechnung mit einer Bank vorliegen. Diese befindet sich
im Anhang. Ich habe meine Buchungen daneben geschrieben. So wie ich das
sehe, sind sie aber nicht richtig. Zwar werden die Konten alle richtig
angesprochen und auf der Schlussrechnung sieht es auch gut aus, aber ich
habe dann zuviele Einnahmen, da ich den Kaufpreis und die
Massebeteiligung als Einnahme habe. Tatsächlich habe ich aber nur den
Kaufpreis eingenommen vom Betrag her. Bei der Erstellung der
Berechnungsmasse für die Verwaltervergütung habe ich dann zuviel Geld
drin.

Wie muß ich das verbuchen, daß es richtig ist?
»buchhaltung64« hat folgende Datei angehängt:

Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

2

Montag, 24. Juni 2013, 11:02

Guten Morgen Buchaltung64,

welcher Betrag ist nun tatsächlich ihrem Anderkonto gutgeschrieben worden? die € 10.000?

Aktuell vermute ich eine notwendige Differenzierung zwischen Zahlungseingang und späterer Abrechnung.

Gruß
Boris Jungclaus