Sie sind nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 6. Dezember 2012, 12:25

Konto 6826 XX "Sonstige Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung" [mit der Version 2013-01 zeitgleich verabschiedet]

In den von uns geführten Prozessen um Forderungen einzuklagen entstehen unterschiedlich Kosten z.B. Gerichtskosten, Kosten der Gerichtsvollzieher sowie Kosten durch GM-Anfragen und EM-Anfragen. Für diese Kosten gibt es in dem Kontonrahmen SKR 04 Inso (6 Stellen) für uns keine direkten Kostenkonten. Welche Konten haben Sie für diese Geschäftvorfälle vorgesehen und/oder können dafür einzelne Konten angelegt werden?
Zur Erläuterung, die Konten Sonstige Gebühren etc. sollen wir nicht verwenden.

Ein anderer Fall.
Wir erhalten eine Erstattung aus Stromabrechnungen. Die Zahlungen wurden vor Insolvenzantragstellung gezahlt, so dass dieser Betrag nicht gegen vorhandene Zahlungen auf dem Konto 6325(00) gebucht werden können. Auf welche Konten sollen diese Geldeingänge gebucht werden?

Mit freundlichen Grüßen
BuHa

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Boris Jungclaus« (11. Januar 2013, 13:26) aus folgendem Grund: Originalüberschrift angepasst für das Unterforum "Anpassungsvorschläge". /jcl


Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

2

Freitag, 7. Dezember 2012, 11:30

Guten Morgen BuHa,

bzgl. der differenzierten Darstellung von Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung schlage ich ein neues Konto "6826 XX - Sonstige Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung" vor.
Hier hätten Sie dann die Möglichkeit, durch weitere Anlage von Unterkonten eine tiefere Differenzierung vorzunehmen.
z.B.
6826 41 - Sonstige Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung (Gerichtskosten)
6826 42 - Sonstige Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung (Gerichtsvollzieher)
6826 43 - Sonstige Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung (GM-Anfragen)
6826 44 - Sonstige Aufwendungen i.Z.m. Prozessführung (EM-Anfragen)

Dieses Konto müssten Sie jedoch bitte korrekt in Ihrer Software schlüsseln.

Zitat

Ein anderer Fall.
Wir erhalten eine Erstattung aus Stromabrechnungen. Die Zahlungen wurden vor Insolvenzantragstellung gezahlt, so dass dieser Betrag nicht gegen vorhandene Zahlungen auf dem Konto 6325(00) gebucht werden können. Auf welche Konten sollen diese Geldeingänge gebucht werden?

Hier würde sich bspw. schlicht das Konto "4030 01" anbieten.

Gruß
Boris Jungclaus