Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 9. Juni 2012, 20:20

Buchung einer Verrechnung bei einer Debitorenzahlung

Ein Altdebitor bezahlt eine Rechnung und zieht dabei eine eigene offene Rechnung (Kreditorenrechnung) ab. Buche ich die "Zahlung" an den Kreditor dann auch auf das EA-Konto 4200 01 oder muss ich hier ein Ausgabekonto verwenden? Diese gibt es aber nur für den Zeitraum ab Anordnung der vorläufigen und nicht für den Zeitraum davor.

Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 13. Juni 2012, 19:18

Hallo Frau Diepolder,

würden Sie ein Ausgabekonto ansprechen, könnte man annehmen, dass Sie ggf. Insolvenzforderungen bedient haben.

Denkbar wäre m.E. zwei Wege:
1) Sie buchen den Abzug der Kreditorenrechnung ebenfalls auf das Einnahmekonto.
2) Sie buchen bereits die reduzierte Forderung (RG ./. Kreditorenrechnung) ein und weisen in der Folge lediglich die tatsächliche Einnahme aus.

Gruß
Jungclaus
STP Informationstechnologie AG
Sie. Wir. Gemeinsam stark!