Sie sind nicht angemeldet.

1

Montag, 6. Juli 2015, 12:08

Welches EA-Konto bei Saldovorträge Sachkonten

Hallo zusammen!

Ich stehe vor dem Problem, dass bei einer Betriebsfortführung das Kassenbuch mit dem bestehenden Bestand fortgeführt wird. Wenn ich im SKR03-InsO nun den Kassenbestand mit dem IDB-Konto 9000 00 Saldovorträge Sachkonten einbuchen möchte, kann ich die Buchung nicht ohne Eingabe eines EA-Kontos abschließen. Wie kann das Problem gelöst werden. Ein EA-Konto sollte meines Erachtens nicht angesprochen werden, da dieser Betrag ja nicht in die Schlussrechnung übernommen werden darf. Kann man die Anforderung eine EA-Kontos bei dem IDB-Konto abstellen?

Ich bin ratlos, vielleicht sehe ich den Wald aber auch vor lauter Bäumen nicht!

Vorab vielen Dank für die Hilfe!

Boris Jungclaus

Foren-Moderator

Beiträge: 286

Beruf: Dipl. Betriebswirt

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Juli 2015, 09:13

Guten Morgen InsO-Pb,

warum soll hier kein EA-Konto angesprochen werden?

Üblicherweise wird der Kassen- oder Bankbestand zu Anfang eines Verfahrens über die Konten 8005 XX oder 8006 XX (SKR03-InsO) als Einnahme verbucht.

Gruß
Boris Jungclaus
STP Informationstechnologie AG
Sie. Wir. Gemeinsam stark!