Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-20 von insgesamt 42.

Montag, 21. März 2016, 17:09

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Transparenzoffensive

Bei der derzeitigen Struktur halte ich die konsequente Belegung der Stelle 6 für nicht besonders praktikabel. Gerade in größeren Verfahren benötigen wir immer wieder weitere Unterkonten. Der Weg wäre dann versperrt.

Montag, 21. März 2016, 17:06

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Wareneingang nach 13b UStG

Hallo zusammen, ich möchte nicht meckern, aber Wareneingang und § 13 b UStG haben überhaupt nichts miteinander zu tun. Der gewünschte und vermisste Sachverhalt bezieht sich auf eine Bau"leistung", eben nicht auf einen Einkauf irgendeiner Ware. Da sollte ein gesondertes Ausgabekonto her. Gruß A. Braun

Montag, 26. Januar 2015, 20:07

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Verbuchen von nachträglich gezahlter Vorsteuer

Lieber Herr Baßfeld, wenn es Sie beruhigt: Ich kenne keine Software, mit der man Umsatzsteuerkonten direkt bebuchen kann. Um die richtige Bemessungsgrundlage herauszubekommen, kann nicht anders gebucht werden. Gruß Andrea Braun

Sonntag, 5. Mai 2013, 22:21

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Winsolvenz P3 -SKR03-Inso ab 2013- Problem bei debitorischer Verbuchung

Hallo Herr Wieland, es müsste eigentlich klappen. In der Version 7.2 haben wir das schon erfolgreich ausprobiert. Kann es sein, dass Sie erst eingebucht haben und dann später die EA-Konten zugeordnet haben? Sonst müssten Sie sich an den Support wenden, die können Ihnen sicherlich weiterhelfen). Schöne Grüße Andrea Braun

Freitag, 5. April 2013, 14:36

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Rückzahlung von Forderungen gegen Mitarbeiter

Herr Jungclaus, da sehen Sie natürlich vollständig richtig. Ich habe das "Antragsverfahren" übersehen. Schöne Grüße Andrea Braun

Freitag, 5. April 2013, 12:35

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Kleine Ergänzung

Guten Tag zusammen, rechtlich handelt es sich um die Einnahmen aus Anfechtung (es hat eine Gläubigerbenachteiligung stattgefunden etc. ...). Daher würde ich diese Zahlungen buchen auf 4050 00. Und der Verwalter hat hier ja vorher auch etwas getan, nämlich mit Schreiben angefochten. So lässt sich dies dann auch schlüssig durch die Schlussrechnung darstellen. Schöne Grüße Andrea Braun

Sonntag, 20. Januar 2013, 13:12

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Buchung der vorläufigen Eigenverwaltung

Hallo zusammen, ich halte eine getrennte Buchung der vorläufigen Eigenverwaltung für sinnvoll und habe daraufhin den Kontenbereich -55 (das sind Konten, die frei bebucht werden dürfen), für die Buchung beim vorläufigen Sachwalter vorgesehen. Diese Arbeit muss man sich dann allerdings für den Kontenrahmen selbst machen, da der Kontenbereich nicht offizieller Bestandteil des SKR04-Inso ist. Viele Grüße Andrea Braun

Freitag, 7. Dezember 2012, 17:06

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Verbuchen von Ausgaben zur Abwendung der Zwangsversteigerung

Hallo Frau Reiser, das Konto 7521 "Zahlung für Drittrechte i. Z. m. Grundvermögen" müsste hier das passende sein. Viele Grüße aus dem Norden Andrea Braun

Dienstag, 30. Oktober 2012, 18:47

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

SKR04-Inso in der Version von September 2012 für Winsolvenz99

Alle Anwender des guten alten Winsolvenz99, die den SKR04-Inso in der September-Version bei sich einführen möchten, können sich gern per E-Mail braun@qm-braun.de bei mir melden. Ein Musterverfahren mit Probebuchungen geht dann per E-Mail an Sie heraus. Beste Grüße Andrea Braun

Montag, 27. August 2012, 22:08

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Masserang

Liebe Frau Bredemeier, da Sie - wie ich annehme - die handelsrechtlichen Gegenkonten nicht weiter auswerten, sondern Ihre Auswertungen vorwiegend aus dem EA-Bereich machen, können Sie auch ein Gegenkonto voreinstellen. Ich habe - in Ermangelung eines Kontos "Sonstige Masseverbindlichkeiten" das Konto 6300 30 Sonstige betriebliche Aufwendungen nach IE (Abwicklung) voreingestellt. Dann muss man das nicht weiter berücksichtigen und es wird immer etwas eingetragen, was ich ohnehin nicht auswerten wi...

Mittwoch, 15. August 2012, 00:09

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Ach so ;-)

Hallo Frau oder Herr (?) Rolfs, zum Glück gilt der SKR-Inso nur für EA-Konten und nicht für Konten, die man daneben noch braucht wie z. B. Geldtransit oder Durchlaufende Posten. Sie schrieben, Sie hätten das Konto 1470 angelegt. Dann nehmen Sie doch dies. Die Umsetzung des Kontos 1370 00 als Konto, das ein EA-Konto nötig macht, halte ich für nicht so richtig (und Sie ja auch nicht). Das aber liegt an den Optionen, die in Ihrem Kontenrahmen vom Softwarehersteller voreingestellt sind (und die Sie ...

Mittwoch, 15. August 2012, 00:02

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Abgrenzung Eigenverwaltung im Antragsverfahren/Eigenverwaltung

Hallo Herr Jungclaus, aus Gründen der vollständigen Darstellung und Trennung sollten wirklich alle Konten in den Unterkontengruppen für die Eigenverwaltung darstellbar sein. Mein Fall: Die Eigenverwaltung wird aus Gründen der besseren Überwachungsmöglichkeit komplett auch "insolvenzrechtlich" gebucht, das heißt auch die Geschäftskonten. Frau Thürnaus Fall war erst eine vorläufige Verwaltung, dann eine vorläufige Sachwaltung. Diese Tatbestände sollten vollständig getrennt werden (wer hat wann wel...

Donnerstag, 9. August 2012, 22:45

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Konto 1470 00 (E/A-Konto)

Hallo Rolfs, wenn Sie das Konto 1470 als Geldkonto bezeichnet haben "Durchlaufende Posten ...", dann ist es eben kein EA-Konto. Sie müssten dann im Gegenkonto 1470 00 eingeben und im Konto 1800 00, dann ist es gar nicht möglich, ein EA-Konto dazu einzugeben. So soll es ja auch sein, weil - wie Sie richtig sagen - solche Positionen nicht in den echten Einnahme/Ausgabe-Bereich gehören. Um es in der Auswertung dann auf jeden Fall richtig auszuwerten, können Sie in den FAQ eine Ergänzung des Makros ...

Donnerstag, 9. August 2012, 22:38

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Auskehrung Guthaben im eröffneten Verfahren

Hallo Frau Emanuelsson, meinen Sie das "Kontenfenster" bei Gegenkonto? STP hat den Kontenrahmen so umgesetzt, dass Sie bei Gegenkonto 4005 00 auswählen müssen und bei EA-Konto 4005 01. Als Gegenkonten sind von STP leider nur die "handelsrechtlichen" Gegenkonten mit Endung 00 als Hauptkonto angelegt. Siehe Rechnungslegung / Kontenrahmen: 4000,0000 S Ungeklärte Einnahmen 4005,0000 S Kassenbestands- und Guthabenübernahme 4006,0000 S Kassenbestands- und Guthabenübernahme, besichert Unterschieden wer...

Mittwoch, 8. August 2012, 21:39

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Unterkontenbereiche für vorläufige Eigenverwaltung und Eigenverwaltung

Vorschlag 1: Unterkontengruppe 90 (Fr. Thürnau) Vorschlag 2: 2 Unterkontengruppen, 25 für vorläufige Eigenverwaltung und 55 für Eigenverwaltung

Mittwoch, 8. August 2012, 21:27

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

neues Konto für "ungenehmigte Entnahmen"

Hallo Frau Jasbinschek, gerade lese ich den Beitrag vom Mai nochmal. Wenn ich auf ein gesondertes Konto "durchlaufende Posten" buche, bekomme ich aber eventuell das Geld nicht zurück zur Masse und dann ist es eben doch ein Verlust. Soll man dann bis zur Schlussrechnung dieses Konto offen lassen müssen? Schöne Grüße Andrea Braun

Mittwoch, 8. August 2012, 21:22

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

siehe Forenbeitrag vom 16.02.2012, fehlende Konten

4064 30 Feststellungsbeiträge - § 171 I InsO, Lebensversicherung, nach IE (Abwicklung) (genaue Benennung kann gern allgemeiner sein, vorgesehen sein sollte dies Konto für Lebensversicherungen) 4064 31 Verwertungsbeiträge - § 171 I InsO, Wertpapiere, nach IE (Abwicklung) (genaue Benennung kann gern allgemeiner sein, vorgesehen sein sollte dies Konto für Lebensversicherungen) 4077 30 Kostenbeiträge - individuelle Vereinbarung, Lebensversicherung, nach IE (Abwicklung) (genaue Benennung kann gern al...

Mittwoch, 8. August 2012, 21:12

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

pfändbare Einkommensanteile = Schuldnereinkommen im SKR04-Inso

Hallo Frau Diepolder, Sie haben alles genau so gemacht, wie es im Kontenrahmen umgesetzt werden muss. Also gar kein Problem ;-) Viele Grüße Andrea Braun

Mittwoch, 8. August 2012, 21:06

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Bevorstehendes Meeting Projektgruppe SKR-InsO [erledigt mit der Sitzung vom 17.09.2012]

Weitere im Forum schon angesprochene Erweiterung: Neue Unterkonten für Zahlung Umsatzsteuer nach § 55 Abs. 4 InsO: 3822 11 Zahlung USt § 55 IV Antragsverfahren (Abwicklung) 3822 21 Zahlung USt § 55 IV Antragsverfahren (Betriebsfortführung) Viele Grüße Andrea Braun

Mittwoch, 8. August 2012, 20:59

Forenbeitrag von: »Andrea Braun«

Übernahme Guthaben vom alten Geschäftskonto im vorläufigen Verfahren

Hallo Frau Emanuelsson, wenn ein altes Geschäftskonto bereits im vorläufigen Verfahren aufgelöst wird, ist die Unterkontengruppe -30 nicht die passende. Es handelt sich ja um ein Guthaben aus dem Zeitpunkt vor Insolvenzantrag. Da ab Anordnung des vorläufigen Verfahrens vom vorläufigen Verwalter konsequent gebucht werden muss, können Sie einfach das im SKR04-Inso schon vorhandene Konto 4005-01 wählen. Sind in dem übernommenen Betrag auch Eingänge auf dem alten Geschäftskonto aus dem vorläufigen V...